< img src = https: //sb.scorecardresearch.com/p?c1=2&c2=35271428&cv=3.6&cj=1>
  • Aufruf des Bundes «Wohnungen für Schutzbedürftige aus der Ukraine» / Meldungen ab 1. Juli 2022

Aufruf des Bundes «Wohnungen für Schutzbedürftige aus der Ukraine» / Meldungen ab 1. Juli 2022

Nach der überstandenen heiklen Phase der ersten Wochen hat sich in den Kantonen ein eigenes Vorgehen eingespielt und als zielführend erwiesen. Die Möglichkeit, Wohnungen via Campax-Plattform zu melden, hat dadurch an Bedeutung verloren. Deshalb hat das Staatssekretariat für Migration SEM beschlossen, die Campax-Plattform ab Juli 2022 nicht mehr weiterzuführen. Die bereits gemeldeten Wohnungsangebote werden den Kantonen zugestellt. Angebote für Wohnraum für Flüchtende aus der Ukraine können nach wie vor gemeldet werden; wir bitten Sie, sich in diesen Fällen ab dem 1. Juli 2022 direkt an den betroffenen Kanton zu wenden

WICHTIG: Der HEV verfügt über keine zusätzlichen Informationen und kann keine weiteren Auskünfte erteilen. Für konkrete Meldungen von Wohnraum oder spezifische Fragen kontaktieren Sie bitte direkt eine der nachfolgenden Stellen.


Weitere Informationen finden Sie unter:


Merkblatt als PDF herunterladen:

Das SEM und das BWO haben gemeinsam mit verschiedenen Verbänden ein Merkblatt für die «Private Unterbringung von Flüchtenden aus der Ukraine» erstellt.



Formular als PDF herunterladen:

Dieses Formular dient dazu, dass Mieterinnen und Mieter ihre Vermieterinnen und Vermieter über die unentgeltliche Unterbringung von Flüchtenden mit Status S informieren können.

 

Infoblatt «Wohnen in der Schweiz»

Das Infoblatt «Wohnen in der Schweiz» bringt Basisinformationen zum Thema Wohnung mieten. Auf 12 Seiten stellt es die wichtigsten Regeln und Rechte im Mietwesen kurz und bündig vor.