«Kraft der Elemente» heizt Neubau-Siedlung

Weishaupt AG – Sechs Sole/Wasser-Wärmepumpen des Unternehmens wärmen 62 Wohnungen in Urdorf.

Es wird wieder gewohnt in der Siedlung Heidenkeller, der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Limmattal (GBL) in Urdorf. Sechs neue Wohngebäude ersetzen die Bauten aus dem Jahr 1968. Die letzten Aussen- und Innenarbeiten an den Häusern D bis F laufen auf Hochtouren.

Gratis-Energie von oben wie von unten

Das Wohnüberbauungsterrain ist den ganzen Tag über ausserordentlich gut besonnt. Beste Voraussetzungen, um die Energiequelle «Sonne» von Anfang an in die Planung miteinzubeziehen. So kam für die Beheizung der sechs Liegenschaften nur eine alternative, nachhaltige und topmoderne Wärmepumpen- Systemlösung mit Erdsonde und Einbindung thermischer Solarkollektoren in Frage. Ein überzeugendes Energiekonzept, gepaart mit dem Einsatz intelligenter Weishaupt Wärmepumpen- und Solartechnik, konnte hier optimal umgesetzt werden. Ein Vorzeigeobjekt bezüglich
Wirtschaftlichkeit, Energieeffi zienz und Nachhaltigkeit.

Wärmepumpen mit Erdsonden

Alle sechs Häuser wurden mit Weishaupt Sole/Wasser-Wärmepumpen ausgerüstet. Bei den drei 6-Familien-Punkthäusern (A bis C) wurde je eine «WWP S 18 ID» mit 17,5 kW Heizleistung eingesetzt. Die drei grossen Liegenschaften (D bis F) wurden mit je einer leistungsstarken «WWP S 50 ID» ausgerüstet. Die Wärmepumpen zeichnen sich durch ihre hohen Leistungszahlen und somit geringen Betriebskosten aus. Aus 1 kW Strom gewinnt eine solche Wärmepumpe bis zu 5.0 kW Heizleistung. Damit gehört sie nicht nur zu den besten Energieverwertern auf dem Markt, sondern auch zu den leisesten. Dafür sorgen die mehrfache Schwingungsentkopplung, das komplett schallgedämmte Innengehäuse und ein Hochleistungs- Scroll-Verdichter.

Top-Solarkollektoren für hohe Solarerträge

Bei den Solarkollektoren wurde die Typenreihe «WTS-F2» eingesetzt. Diese eignet sich für Objekte mit hohem Wasserbedarf. Die in der Schweiz hergestellten Kollektoren zeichnen sich speziell aus durch:

  • integrierte Hydraulik-Sammelleitungen für Kombinationen bis zu 10 Kollektoren,
  • kürzere Montagezeiten und geringeren Materialeinsatz (weniger Rohrstücke, Dämmmaterialien, etc.), was die Systemkosten deutlich reduziert,
  • zeitsparende Verbindung der Kollektoren dank dauerhaft dichten metallischen Bauteilen,
  • leicht zu handhabenden Aluminium-Flachdachständern.


Um während des gesamten Jahres höchstmögliche Erträge zu erzielen, wird das Innenleben des Kollektors vor Nässeeintrag und vor lang andauerndem Beschlag der Solarglasscheiben geschützt. Ein ausgeklügeltes Be- und Entlüftungssystem sorgt für ein stets optimales «Klima» im Inneren des Kollektors.

Wärmeversorgung und -speicherung

Weishaupt bietet – ausser den Kollektoren und Wärmepumpen – eine umfassende Systemtechnik an. Dazu zählen hocheffi zient gedämmte Hydraulikgruppen, Doppelrohrsystemleitungen, bivalente Solarund Energiespeicher, leistungsstarke Frischwassersysteme sowie innovative Solarregler. Die patentierte Thermo-Einschichtsäule beim Weishaupt Energie Speicher (WES) hat die Funktion eines Wärmeleitsystems; mehrere Thermo-Schleusen in unterschiedlich angeordneten Positionen stellen eine methodische Wärmeverteilung innerhalb des Energiespeichers sicher. Die Thermo-Einschichtsäule mit integriertem Solarwärmetauscher wirkt ausschliesslich nach physikalischem Prinzip; es werden keine mechanischen Einbauten oder externe Wärmetauscher benötigt. Diese Betriebsweise schafft beste Voraussetzungen für eine lange Nutzungsdauer. Über das ganze Jahr betrachtet wird mit der Kombination Solarsystem und Energie-Speicher ein solarer Deckungsbeitrag von bis zu 30% erreicht. Wenn die Sonne keinen Beitrag zur Erwärmung leistet, versorgen die Wärmepumpen den Bereitschaftsteil des Energie-Speichers mit Wärme. In der Siedlung Heidenkeller werden Pufferspeicher «WES 500-HP», Registerboiler vom «Typ EWS 1/ WP 1000» sowie Energiespeicher «WES 910 A-C» eingesetzt.

Die top modernen und nachhaltigen Heizungsanlagen der Energieeffi zienzklasse A++ werden sowohl die Eigentümerin GBL als auch die Mieterinnen und Mieter in Form von tiefen Unterhalts- und Heizkosten, noch sehr lange freuen.


Publireportagen sind eine Dienstleistung der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG. Sie stellen keine Empfehlung des HEV Schweiz dar.

Weishaupt AG
Chrummacherstrasse 8
8954 Geroldswil
Tel. 044 749 29 29
www.weishaupt-ag.ch