Haustechnik-Service bis 20 Uhr zum Normaltarif

Der Pikettdienst kann rasch reagieren und ist dabei an 365 Tagen während 24 Stunden für die Kundschaft verfügbar.

Rosenmund Haustechnik AG – Das Unternehmen bietet seine Servicearbeiten unter der Woche bis 20 Uhr zum Normaltarif an und erfüllt so geänderte Kundenbedürfnisse. Dieser Service kommt bei den Betroffenen sehr gut an.

Die Einsätze der Monteure für das Traditionsunternehmen zu planen, wurde in letzter Zeit immer schwieriger: «Unsere Kunden haben flexible Arbeitszeiten. Oft arbeiten in einer Familie beide Partner», stellt Marc Bachmann, Bereichsleiter Service, fest. Bislang waren die Monteure zwischen 7 und 17 Uhr im Einsatz. Diese Strukturen passten nicht mehr zu den Bedürfnissen der Kunden, sagt Bachmann: «Viele sind am Arbeiten und können unseren Leuten nicht die Türe öffnen.»

Darauf reagierte die Rosenmund Haustechnik AG und verlängerte ihre Servicezeiten. Seit einiger Zeit kommen die Monteure für reguläre Arbeiten werktags bis 20 Uhr zum Normaltarif zu den Kunden. Mit einer Einschränkung: Ein Auftrag muss vor 16.00 Uhr (Freitag bis 15:00 Uhr) angemeldet werden. Aufträge, welche später eingehen, werden in dringenden Fällen zum Notfalltarif verrechnet oder auf den nächsten Tag verschoben: «Bei Notfällen rücken wir sowieso rund um die Uhr aus. Mit den verlängerten Zeiten können wir planbare Einsätze noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausrichten», erklärt Bachmann den Ursprung der Idee. «Mit dieser Dienstleistung kommen wir auch dem vermehrten Wunsch nach flexibleren Arbeitszeiten für unsere Monteure entgegen», erklärt er. «Vom neuen Angebot profitiert somit nicht nur unsere Kundschaft, sondern auch unser Servicemonteuren- Team.

Wartungsvertrag hilft Geld und Energie sparen

«Flexiwart» ist die individuelle Lösung für Unterhaltsleistungen in den Bereichen Sanitär, Heizung, Lüftung und Kälte. Dank diesem Wartungsvertrag lassen sich Investitionskosten minimieren. Zudem hilft man mit, die Umwelt zu schonen, indem die wertvolle Energie optimiert eingesetzt wird. Die hoch qualifizierten Servicemitarbeitenden des Unternehmens sorgen mit ihrer langjährigen Erfahrung für den Unterhalt und die Sicherheit der Anlagen. Dies gilt für sämtliche Bereiche wie Wohnen, Industrie, Gewerbe und Chemie, Handel und Verwaltung, Fürsorge und Gesundheit sowie das Gastgewerbe.

Durch die regelmässige Kontrolle und Wartung erhalten die Nutzer von «Flexiwart» die Funktionstüchtigkeit ihrer Heizungs-, Lüftungs-, Kälte- und Sanitäranlagen. Ausserdem verlängern sie deren Lebensdauer und sparen Energie. Mit einem «Flexiwart»-Vertrag koordiniert Rosenmund sämtliche Sparten und übernimmt für die Kundschaft die Gesamtorganisation der Wartungen. Das vereinbarte Kostendach erlaubt den Nutzern eine klare Budgetierung.

Führendes Unternehmen in der Nordwestschweiz

Die Rosenmund Haustechnik AG wurde ursprünglich im Jahr 1810 in Liestal als Messerschmiede gegründet. 1935 eröffnete das Unternehmen einen neuen Hauptsitz in Basel. Das Unternehmen bietet seinen mehr als 200 Arbeitnehmenden und Auszubildenden viele Vorteile. Die Mitarbeitenden bilden seit Anfang an den Grundstein des Erfolgs. Sie tragen die familiäre Firmenkultur mit und entwickeln über einen langen Zeitraum das Unternehmen weiter.

Nachwuchs ausbilden

Dazu gehört auch, dass sich die Rosenmund Haustechnik AG für den beruflichen Nachwuchs engagiert. Junge Berufsleute auszubilden hat hier eine über 200-jährige Tradition. Damit leistet das Unternehmen einen Beitrag für die Zukunft der Branche und weiterhin zufriedenen Kundinnen und Kunden. Es kommt immer wieder vor, dass die Auszubildenden nach ihrer Lehrzeit noch viele Jahre, manchmal sogar bis zu ihrer Pensionierung im Unternehmen bleiben.


Publireportagen sind eine Dienstleistung der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG. Sie stellen keine Empfehlung des HEV Schweiz dar.

Reinacherstrasse 261

4002 Basel

Tel. 061 690 48 48

Eichenweg 1

4410 Liestal

Tel. 061 921 46 46

Dank bestens geschulten Servicemonteuren deckt das Unternehmen in den Gewerken Sanitär, Heizung, Lüftung und Kälte alle Instandsetzungs-, Ersatz- und Reparaturarbeiten sowie Störungsbehebungen ab.