Elektromobilität – kompakt – zu Hause

Ladeinfrastruktur für Elektroautos in der Gemeinschaftsgarage erhöht den Wert der Immobilie deutlich.

PLUG’N ROLL – Statistiken und Prognosen sprechen eine klare Sprache: Die Zahl der Elektroautos nimmt rasant zu. Die Elektromobilität hat sich mittlerweile durchgesetzt. Dies stellt Immobilienbesitzer vor grosse Herausforderungen. Es lohnt sich, heute in die entsprechende Ladeinfrastruktur zu investieren, um morgen einen Vorsprung zu haben.

Gemäss einer Umfrage laden mehr als 80% der Elektroautofahrer ihr E-Auto über Nacht zu Hause auf – oder wollen dies zumindest. Zuerst muss jedoch die Infrastruktur bereitgestellt werden, was insbesondere bei Gemeinschaftsgaragen für Immobilien mit Mietwohnungen oder Stockwerkeigentum einige Fragen aufwirft. «Plug'n roll» bietet mit «charge@ home» die passenden Lösungen für Immobilienbesitzer.

Für die Installation von Ladestationen in Gemeinschaftsgaragen bedarf es besonderen Abklärungen, um das richtige Produkt und die dazu passenden Dienstleistungen zu finden. Wichtige Fragen stellen sich: Sind die Voraussetzungen für das Anbringen von Ladeinfrastruktur gegeben? Reicht die Leistung des Netzanschlusses im Gebäude? Sind bauliche Veränderungen nötig?

Bei Gemeinschaftsgaragen kann eine Ladestation oft nicht mit dem persönlichen Stromzähler des Mieters verbunden werden. Deshalb schliesst man sie bevorzugt an den allgemeinen Stromzähler an oder installiert einen separaten Stromzähler für die Elektromobilität. Die intelligenten Ladestationen von «Plug'n roll» ermöglichen eine individuelle Abrechnung der Kosten für die in Anspruch genommenen Ladungen der einzelnen Mieter.

Lastmanagement: Gebäude-Netzanschluss entlasten

Wo mehrere Ladestationen auf einen Netzanschluss oder ein Gebäude treffen, wird ein Lastmanagement unausweichlich. Denn sind mehrere E-Autos am selben Ort gleichzeitig an Ladestationen angeschlossen, sind die Stromleitungen im Gebäude schnell überlastet. Damit die Autos gleichmässig und geplant laden können, braucht es ein intelligentes und skalierbares Ladesystem. Das Lastmanagement von «Plug'n roll» verteilt die verfügbare Ladeleistung des Gebäudes optimal auf mehrere Fahrzeuge und kann modular im Zeitverlauf erweitert werden. 

Die Ladestation «INCH» verbindet topmoderne Technologie mit herausragendem Design.

Massgeschneiderte Elektromobilitäts-Lösungen

«Plug'n roll», der Full-Service-Provider für Elektromobilitätslösungen von Repower, bietet massgeschneiderte Lösungen, von der Beratung über die Inbetriebnahme bis zum Betreuungskonzept und übernimmt auf Wunsch sogar die Abrechnung. Die Ladestation kombiniert smartes Design mit einfacher Funktionalität und setzt dabei sein fachliches Branchen-Know-how ein. So schafft der Full-Service-Provider ein einzigartiges Kundenerlebnis in der Welt der Elektromobilität.


Publireportagen sind eine Dienstleistung der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG. Sie stellen keine Empfehlung des HEV Schweiz dar.

PLUG‘N ROLL

Bahnhofplatz 3A

7302 Landquart

Tel. 081 839 70 70

www.plugnroll.com 

Jetzt unter www.plugnroll.com die Aufzeichnung des letzten Webinars anschauen.