Die einfache Art, Mauern zu trocknen

Speziell Mauern in Altbauten sind häufig von kapillar aufsteigender Feuchtigkeit betroffen, welche über die Grundfläche aufgenommen wird. Diese Feuchtigkeit beschädigt Mauern; dank MTSys lässt sich das vermeiden.

MTSys GmbH – Mauerfeuchtigkeit beeinträchtigt die Wohn- und Lebensqualität. Die Profi s des Unternehmens beseitigen erfolgreich seit über 30 Jahren mit dem MTS-Mauer Trocknungs System die Ursache und nicht nur die Symptome.

Mauerfeuchtigkeit schadet nicht nur dem Mauerwerk, sondern vor allem auch der Gesundheit und zum Teil der Umwelt. In Bezug auf die Wohnqualität gibt es nicht viel Schlimmeres als Feuchtigkeit in Innen- und Aussenwänden. Modergeruch, nasse Flecken an den Wänden, abblätternde Verputze, Ausblühungen, durchweichte Tapeten und anderes mehr. Auch reduziert die Feuchtigkeit den Dämmwert der Mauern um ein Vielfaches; somit fallen hohe Heizkosten an.

Speziell Mauern in Altbauten sind häufig von kapillar aufsteigender Feuchtigkeit betroffen. Eine dauerhafte Trockenlegung ist nur möglich, in dem die aufsteigende Wasserbewegung im Mauerwerk (Kapillarwirkung) beseitigt wird.

Ursache bekämpfen

Dies geschieht mit dem elektronischen MTS-MauerTrocknungsSystem des Bündner Herstellers Herbert Minarik-Gabriel, einem natürlich physikalischen Prinzip der Elektroosmose. Es unterbricht den kapillaren Aufwärtssog der Feuchtigkeit und diese wird nach der Regel der Physik zurück ins Erdreich geleitet – ohne Eingriff in die Bausubstanz und ohne Chemie.

Die Mauern trocknen endgültig ab, Moder- und Graugerüche verschwinden sowie schwarze Flecken und Schimmel gehören der Vergangenheit an. Viele bisher gemiedene Räume stehen wieder trocken zur Verfügung und die Wohnqualität wird massgeblich verbessert. Zudem werden Heizkosten eingespart, denn trockene Mauern haben einen besseren Isolationswert. Die Liegenschaft gewinnt wieder an Kapitalwert und durch Feuchtigkeit verursachte Sanierungskosten entfallen. Das MTSMauerTrocknungsSystem beseitigt nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursache.

Einmalige Investition

Seit über drei Jahrzehnten hat das schweizerische Qualitätsprodukt tausende Bauten trocken gelegt. Damit die von feuchten Mauern Geschädigten Personen kein Risiko eingehen müssen, offeriert die Firma MTSys eine kostenlose und unverbindliche Analyse vor Ort.

Das Mauertrocknungs-System ist preissympathisch, umweltfreundlich, energiesparend und eignet sich für alle Baumaterialien und Gebäudegrössen. Die Investition ist einmalig, und mit einer Geld-zurück-Garantie versehen. Weitere Infos erhalten Interessierte beim Fachberater und Hersteller. 

Nach über dreissigjähriger Erfahrung kann die Firma von Herbert Minarik behaupten, dass das Mauer- TrocknungsSystem ein nachhaltiges Gerät zur Trockenlegung kapillarer Feuchtigkeit ist. Die Referenzen sprechen für sich – und für das Unternehmen, denn mehrere Tausend dieser Systeme sind bereits im In- und Ausland erfolgreich im Einsatz.


Wovon die Kundschaft profitierten kann

Vorteile – Werterhaltung

  • Mit der Austrocknung der Liegenschaft steigt deren Werterhaltung, denn trockene Mauern leben bekanntlich länger.
  • Räume können besser genutzt werden (Vermietung).
  • Modergeruch und Schimmelbildung verschwinden
  • Beachtlich sind auch die massiven Heizkostenersparnisse.
  • Durch den Einsatz von einem MTS-Gerät entfallen teure, bauliche Sanierungsarbeiten (Lärm, Staub usw.); es findet kein Eingriff in die Bausubstanz statt. Die Wohnqualität wird dadurch erheblich gesteigert.

Verbessertes Wohnklima

  • Mit dem MTS-System wird ein besseres Wohnklima erreicht.
  • Ein bewusster Hausbesitzer weiss, dass Feuchtigkeit die Bausubstanz zerstört und die Gesundheit gefährden kann. Diesem Problem wird mit einem MTS-System abgeholfen, denn um ein Gebäude trocken zu legen reicht ein MTS.
  • Zwischenwände spielen dabei keine Rolle.

Publireportagen sind eine Dienstleistung der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG. Sie stellen keine Empfehlung des HEV Schweiz dar.

MauerTrocknungsSystem GmbH

Postfach 106

7017 Flims

Tel. 081 911 12 88

info(at)mtsys.ch 

Feuchte Mauern beeinträchtigen die Wohn- und Lebensqualität.