• Publireportagen
  • «Der Mensch steht trotz Digitalisierung immer im Zentrum.»

«Der Mensch steht trotz Digitalisierung immer im Zentrum.»

2013 hat Arsim Mehmeti die Immobilien Börse AG gegründet. «Mit meiner Firma wollte ich neue Wege gehen und hinsichtlich Angebot, Professionalität und Qualität neue Massstäbe setzen», betont der Unternehmer.

Immobilien Börse AG – Das Unternehmen mit Sitz in Luzern hat sich innert weniger Jahre zu einem in der Branche führenden Anbieter entwickelt. Ein Team von über 70 Immobilien- und Fachexperten vermarktet für Privatkunden erfolgreich Häuser, Wohnungen und Grundstücke in der ganzen Schweiz.

2013 gründete Arsim Mehmeti die Immobilien Börse. Mit einem Expertenteam und einer konsequenten Kundenorientierung ging er neue Wege in der Liegenschaftsvermarktung. Im Gespräch blickt der Unternehmer auf die Entwicklung seiner Firma zurück und erklärt, warum der Mensch trotz Digitalisierung immer im Zentrum der Immobilienvermarktung stehen wird.

Herr Mehmeti, hatten Sie eine Vision vor Augen, als Sie 2013 die Immobilien Börse AG gründeten?

Ich wollte nicht einfach eine weitere Immobilienagentur auf den Markt bringen. Ich wollte es anders, besser machen. Meine Vision war, dass die Immobilien Börse hinsichtlich Angebot, Professionalität und Qualität neue Wege geht und auch neue Massstäbe setzt. Ich entwickelte eine komplett neue Vermarktungs- und Verkaufsstrategie. Dies setzte Mut voraus. Doch die dynamische und erfolgreiche Unternehmensentwicklung zeigt, dass der Weg richtig ist. Statt auf Generalisten setze ich auf Spezialisten: Im Gegensatz zu zahlreichen Mitbewerbern, welche die vielfältigen Dienstleistungen rund um die Vermarktung und den Verkauf von Immobilien in Personalunion oder einem wenig spezialisierten Team erbringen, arbeiten bei uns ausgewiesene Fachleute. Unsere in allen Landesregionen tätigen Immobilienexperten konzentrieren sich auf den Verkauf der ihnen anvertrauten Liegenschaften, während sich die Spezialisten am Sitz in Luzern um Verkehrswertschätzungen, die rechtliche und finanzielle Beratung, das Marketing, die Liegenschaftsinszenierung und viele andere Dienstleistungen kümmern. Dadurch können wir qualitativ hochstehende Leistungen erbringen und sind dank klar strukturierter Prozesse auch ausgesprochen effizient. Unsere Kunden schätzen dies sehr.

Wie werden Immobilien heute erfolgreich vermarktet?

Unser Erfolg basiert wesentlich auf dem richtigen Mix aus professionellem digitalem Marketing und persönlicher Kundenbetreuung. Liegenschaftsverkäufer profitieren bei uns von der kostenlosen Publikation ihrer Liegenschaft auf unserem digitalen Immobilien-Marktplatz mit über 65000 Suchabonnenten sowie der Veröffentlichung auf allen wichtigen Immobilien- und Banken-Portalen. Damit ist es aber nicht getan. Zu glauben, dass sich Immobilien allein durch die Publikation auf Online-Plattformen gut verkaufen lassen, ist eine Illusion. Beim Kauf und Verkauf von Immobilien steht der Mensch immer im Zentrum. Deshalb können digitale Tools niemals die persönliche, professionelle Leistung einer Maklerin oder eines Maklers und schon gar nicht die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Makler und Kundinnen sowie Kunden ersetzen. Erst die professionelle Begleitung durch erfahrene Immobilienexperten führt den Verkäufer zum qualifizierten Käufer und zum optimalen Verkaufserlös.

Es gibt Anbieter, die damit werben, dass sie ihre Dienstleistungen dank digitalen Tools viel günstiger oder zu fixen Preisen anbieten können. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Heute nutzen alle Anbieter die digitalen Möglichkeiten für die Immobilienvermarktung. Das ist nichts Aussergewöhnliches. Wer aber mit «günstigen» Preisen wirbt, verschweigt gerne, dass er dafür bei der persönlichen Kundenbetreuung und verkaufsrelevanten Aktivitäten spart.

Fixpreismakler haben meiner Meinung nach keinen Anreiz, den besten Verkaufspreis zu erzielen. Sie überlassen dem Verkäufer oft entscheidende Phasen des Verkaufsprozesses wie die Preisdefinition, Besichtigungen und Verhandlungen mit Kaufinteressenten. Dabei ist es gerade die aktive, verkaufsorientierte Betreuung, welche die hohe Qualität im Immobilienverkauf ausmacht. Ohne fachkundige Unterstützung drohen den Verkäufern massive Einnahmeverluste. Diese betragen je nach Objekt und Lage 70 000 bis über 230 000 Franken. So gesehen kann ein Verkauf mit einem «günstigen» Makler sehr teuer werden: Statt der angestrebten Einsparung resultiert ein enormer Verlust. Hingegen tragen kompetent geführte Besichtigungen und Verkaufsverhandlungen sowie ein fachkundiges Interessentenmanagement zu einem rascheren Abschluss und einem besseren Verkaufspreis bei.

Wir setzen bewusst auf das Erfolgshonorar und nicht auf Fixpreise. Das Erfolgshonorar garantiert höchstes Engagement, ist kalkulierbar und wird nur dann verrechnet, wenn es einen Verkaufsabschluss gibt. Ich bin überzeugt, dass dies für Immobilienverkäufer das optimale Honorarmodell ist.

«Wir sind dank klar strukturierter Prozesse auch ausgesprochen effizient», erläutert Arsim Mehmeti.

Die Immobilien Börse AG bietet ihre Vermarktungsdienstleistungen seit diesem Jahr auch Geschäftskunden wie Architekturbüros und Generalunternehmen an. Wieso haben Sie sich zu diesem Schritt entschlossen?

Wir waren ganz einfach bereit für diesen Schritt, nachdem wir unsere Dienstleistungen in den letzten Jahren laufend erweitert, unsere Prozesse optimiert und das Team ausgebaut haben. Mit unseren 70 Immobilien- und Fachexperten haben wir in der Kundenbetreuung und Liegenschaftsvermarktung eine hohe Kompetenz und Effizienz erreicht. Wir können Neubauprojekte und Bestandesliegenschaften jeder Art und Grösse sowie an jedem Standort in der Schweiz erfolgreich vermarkten und für Geschäftskunden den gesamten Vermarktungs- und Verkaufsprozess übernehmen.

Seit dem Frühjahr 2021 bieten Sie Immobilienagenturen ein Pooling-Modell an. Worum geht es bei diesem Angebot und welche Vorteile bietet es den Kunden?

Als einer der jüngsten Marktteilnehmer können wir seit kurzem ein Pooling-Modell anbieten. Darauf bin ich stolz, zumal das Pooling den Immobilienagenturen wichtige Vorteile bietet: Agenturen erhalten Zugang zu unserer Käuferdatenbank und können ihr Angebot auf unserem Immobilien-Marktplatz veröffentlichen. Die damit verbundene automatisierte Publikation auf namhaften Immobilien- und Banken-Plattformen ist für unsere Agenturpartner kostenlos. So erhält jede Immobilienagentur – unabhängig von Grösse und Stand- ort – eine sehr hohe Marktpräsenz. Eine optimale Sichtbarkeit ist in der heutigen digitalen Vermarktung die Basis für einen erfolgreichen Immobilienverkauf. Das ist aber nicht alles: Im Gegensatz zu den vielen Immobilienportalen, die lediglich die Publikation von Liegenschaften ermöglichen, bieten wir unseren Agenturpartnern auch eine proaktive Steuerung der Vermarktungs- und Verkaufsaktivitäten sowie die kontinuierliche Überwachung der Marktentwicklung an. Denn wie schon erwähnt, bedeutet «inseriert» noch lange nicht «verkauft». Ein professionelles Interessentenmanagement sowie die fachkundige Betreuung der Verkäufer- und Käuferschaft in der entscheidenden Phase der Verkaufsverhandlung bleiben enorm wichtig. Mit dem Pooling und unseren 70 qualifizierten Mitarbeitenden können wir Agenturpartnern wie auch allen andern Kunden eine auf Erfahrung und Expertise beruhende 360-Grad-Betreuung anbieten.

Durch die stetige Erweiterung ihrer Dienstleistungen hat sich die Immobilien Börse zu einem Kompetenzzentrum für Immobilientransaktionen entwickelt. Was bedeutet dies für die Kundinnen und Kunden?

Innerhalb des Kompetenzzentrums können wir rasch auf Marktveränderungen und neue Kundenbedürfnisse reagieren und unsere Dienstleistungen entsprechend ausrichten. Agilität und Flexibilität bleiben auch in Zukunft wichtig, damit wir für unsere Kunden ein perfektes Angebot bereitstellen können. Durch den bewussten Entscheid, uns auf die Vermarktung und den Verkauf von Liegenschaften zu spezialisieren, ein Expertenteam aufzubauen und zudem eine eigene Vermarktungsplattform anzubieten, stellen wir nicht nur den erfolgreichen Verkauf von Liegenschaften für jede Zielgruppe sicher, sondern auch die professionelle Betreuung innerhalb jeder Immobilientransaktion. Es ist uns ein grosses Anliegen, dass unsere Kundinnen und Kunden von den digitalen Vermarktungsmöglichkeiten und zugleich von einer professionellen persönlichen Betreuung profitieren. Dies immer mit dem Ziel, für jeden Verkäufer, jede Verkäuferin den bestmöglichen Verkaufspreis zu erzielen und für jeden Kaufinteressenten, jede Kaufinteressentin das ideale Zuhause zu finden. Als «eduQua»- zertifiziertes Unternehmen mit einer eigenen Akademie stellen wir ein hohes Fachwissen unserer Mitarbeitenden sicher. Dieses Engagement ist in der Branche nicht selbstverständlich, ebenso wenig wie unser strenges Qualitätsmanagement, mit dem wir unserer Leistungen kontinuierlich überwachen und optimieren.

 


Publireportagen sind eine Dienstleistung der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG. Sie stellen keine Empfehlung des HEV Schweiz dar.

Immobilien Börse AG

Littauerboden 1

6014 Luzern

Gratis-Hotline

0800 200 400

Tel. 041 449 49 49

www.immobilienboerse-ag.ch 


Informieren Sie sich umfassend über unsere Dienstleistungen:

Profitieren Sie von unserem Expertenwissen und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihr Immobilienexperte – transparent | ehrlich | fair

Umfassendes Dienstleistungspaket

Als erfahrener Immobilienexperte entlastet die Immobilien Börse private und Geschäftskunden umfassend. Im Premium-Paket sind folgende Dienstleistungen enthalten:

  • Kostenlose und unverbindliche, professionelle Liegenschaftsanalyse und Marktwertschätzung.
  • Auf Wunsch Beratung in allen finanziellen Fragen rund um den Immobilienverkauf durch Finanz- und Treuhandexperten mit speziellem Augenmerk auf die Optimierung der Grundstückgewinnsteuern.
  • Professionelle Fotos und virtuelle Besichtigungen – für eine bestmögliche Liegenschaftsinszenierung.
  • Gestalten von professionellen Verkaufsdokumentationen mit allen notwendigen Dokumenten.
  • Publikation der Liegenschaften und Projekte auf den wichtigen Banken- und Immobilienportalen sowie im Immobilien-Marktplatz der Immobilien Börse mit rund 60 000 Suchabonnenten.
  • Durchführen von Besichtigungen, Betreuung der Interessenten, Prüfung der Bonität und Führen der Abschlussverhandlungen mit dem qualifizierten Käufer.
  • Unterstützung des qualifizierten Käufers bei der Einholung von Finanzierungsofferten.
  • Vorbereitung des Kaufvertrags, Koordination des Termins für die notarielle Beurkundung und Begleitung zum Termin.