Immobilien Börse AG

Die Immobilien Börse hat sich zu einem erfolgreichen und führenden Anbieter entwickelt. Liegenschaftsverkäufer profitieren dank vielfältigen Dienstleistungen von einem Rundum-Sorglospaket: «Wir gehen für unsere Auftraggeber zu 100 Prozent in die Vorleistung – das kommt einer Erfolgsgarantie gleich», betont CEO Arsim Mehmeti.

Erfolgreiche Immobilienvermarktung: Auf den richtigen Mix kommt es an

Immobilien Börse AG – Das Unternehmen mit Sitz in Luzern hat sich innert kurzer Zeit vom Startup zum Kompetenzzentrum für Immobilientransaktionen entwickelt. Ein Team von über 60 Immobilien- und Fachexperten deckt mit vielfältigen Dienstleistungen alle Bedürfnisse von Privat- und Geschäftskunden ab und entlastet sie von allen Arbeiten rund um den Immobilienkauf und -verkauf.

Bei der Gründung der Immobilien Börse im Jahr 2013 hatte Arsim Mehmeti eine klare Vision vor Augen: «Ich wollte in der Immobilienbranche punkto Angebot, Professionalität und Qualität neue Massstäbe setzen.» Erreichen wollte der Firmengründer und CEO dies mit einer konsequenten Kundenorientierung, einer hohen Fachkompetenz der Mitarbeitenden und einer klugen Arbeitsteilung, bei der sich alle Spezialisten auf ihr Fachgebiet konzentrieren können.

Vorbildliches Verhalten als Grundlage

Von Anfang an legte der Unternehmer auch Wert auf ein absolut korrektes Verhalten seines Teams. Ein Kodex hält vorbildliche Verhaltensweisen fest, die für alle Mitarbeitenden verbindlich sind. «Eine Firmenkultur, in der Wertschätzung, Respekt und Toleranz ebenso zentrale Werte sind wie ehrliches Verhalten und die partnerschaftliche Zusammenarbeit, ist mir persönlich ein grosses Anliegen», betont Arsim Mehmeti.

Zur Transparenz gehören unter anderem Verträge, die keine Fragen offenlassen und ein systematisches Reporting der Verkaufsaktivitäten. Das jederzeitige Rücktrittsrecht ohne Ausstiegsentschädigung ist Ausdruck der Fairness und in der Branche keine Selbstverständlichkeit. «Wir wollen Kundenbindung durch bestmögliche Leistungen erreichen, nicht durch einen Vertrag», so der CEO. Dank dem Erfolgshonorarmodell setzen die Mitarbeitenden alles daran, die Verkaufschancen jeder Liegenschaft auf ein Maximum zu erhöhen. «Wir gehen für unsere Auftraggeber zu 100 Prozent in die Vorleistung – das kommt einer Erfolgsgarantie gleich.»

Massgeschneiderte Dienstleistungen

In den letzten Jahren hat der Firmengründer mit seinem Team Dienstleistungen gestaltet, die auf die Bedürfnisse von Liegenschaftsverkäufern und -käufern zugeschnitten sind. Entstanden ist ein erfolgreiches Geschäftsmodell, das auf drei Säulen beruht: dem in der ganzen Schweiz präsenten Verkaufsmanagement- Team, dem aus vielen Fachexperten zusammengesetzten Immobilienmanagement sowie der firmeneigenen Akademie, für welche die Immobilien Börse 2017 die eduQua-Zertifizierung erhalten hat. «Ohne Wissen keine Qualität», unterstreicht Arsim Mehmeti. «Durch die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung stellen wir ein fundiertes Know-how sicher, was sich in hochwertigen Dienstleistungen und in einer hohen Kundenzufriedenheit widerspiegelt.»

Digitale Vermarktung und persönlicher Verkauf

Der richtige Mix aus digitalem Marketing und persönlicher Kundenbetreuung ist ein zentraler Erfolgsfaktor in der Vermarktung der Immobilien Börse. Liegenschaftsverkäufer profitieren von der kostenlosen und zeitlich unlimitierten Publikation ihrer Liegenschaft auf den wichtigen Immobilien- und Banken-Portalen sowie dem firmeneigenen Immobilien- Marktplatz mit rund 60 000 Suchabonnenten. «Heute nutzen alle erfolgreichen Anbieter digitale Tools für die Vermarktung von Immobilien», sagt Arsim Mehmeti. Damit sei es aber nicht getan. «Zu glauben, dass sich Immobilien allein durch Online-Präsenz gut verkaufen lassen, ist eine Illusion», ist er überzeugt.

Die Publikation auf den Plattformen sei zwar wichtig, um Angebote sichtbar zu machen. «Für einen bestmöglichen Verkauf braucht es aber auch ein professionelles Interessentenmanagement sowie abschlussorientierte Verkaufsgespräche. Es sind die persönliche Beratung und Begleitung, die im Immobilienverkauf die hohe Qualität ausmachen.» Denn wer kauft schon ein Eigenheim, ohne sich mit eigenen Augen von dessen Qualität überzeugt zu haben? Für den Unternehmer ist klar: «Mit professionell geführten Besichtigungen und Verkaufsverhandlungen tragen erfahrene Immobilienexperten entscheidend zu einem raschen Abschluss zum bestmöglichen Preis bei.»

Mit 60 Immobilien- und Fachexperten entlastet die Immobilien Börse ihre Kundinnen und Kunden und unterstützt den erfolgreichen Verkauf.

Privatverkauf kann teuer werden

Während Firmenkunden konsequent auf eine professionelle Immobilienvermarktung setzen, überlegen sich manche private Eigenheimbesitzer, ihre Liegenschaft selbst zu verkaufen. Nicht immer sind ihnen alle damit verbundenen Herausforderungen und Risiken voll bewusst. «Wir staunen manchmal, wie spontan Eigentümer den Verkauf ihrer Immobilie angehen, in die sie meist beträchtliche finanzielle Mittel investiert haben», stellt Arsim Mehmeti fest.

Auf dem Weg zum Verkaufserfolg gibt es einige Stolpersteine: Ohne professionelle Marktwertschätzung besteht etwa die Gefahr, dass man den Preis zu tief ansetzt und nicht maximal profitieren kann. Oder man definiert einen unrealistisch hohen Preis, findet keinen Käufer oder die Banken lehnen die Finanzierung ab. Fehlt eine geeignete Marketingstrategie, erreicht man vielleicht die gewünschte Zielgruppe nicht; ohne professionelle Präsentation der Immobilie werden zu wenig Interessenten angesprochen.

Bis zu 230 000 Franken tiefere Einnahmen

«Dies alles wirkt sich negativ auf den Verkaufserfolg aus», erklärt Arsim Mehmeti. Unterschätzt wird zudem oft der Aufwand für das Interessentenmanagement sowie die Besichtigungen. Und wenn der Verkauf harzt, neigen Eigentümer dazu, den Preis zu rasch zu senken. «Unsere Erfahrung zeigt, dass Laien deutlich tiefere Verkaufspreise erzielen als Profis. Wer ohne professionelle Unterstützung und allein auf digitalem Weg seine Liegenschaft verkauft, riskiert je nach Objekt und Lage einen Einnahmeverlust von 70 000 bis 230 000 Franken», gibt der CEO zu bedenken. So gesehen kann ein Privatverkauf die Eigentümer teuer zu stehen kommen.

Verkäufer können sich zurücklehnen

Die Immobilien Börse unterstützt ihre Auftraggeber mit 60 Immobilien- und Fachexperten. Sie beraten in Finanz- und Rechtsfragen, erstellen professionelle Schätzungen und Verkaufsdokumentationen, machen Liegenschaftsfotos und führen virtuelle Besichtigungen durch, übernehmen Verhandlungen und bereiten den Kaufvertrag vor – kurz: Die Spezialisten nehmen den Kundinnen und Kunden bei Bedarf alle Arbeiten rund um den Verkauf ihrer Liegenschaft ab.

Mit ihren grossen Ressourcen unterscheidet sich die Immobilien Börse von Anbietern, die ausschliesslich auf die Online-Vermarktung setzen und die persönliche Betreuung vernachlässigen und auch von Mitbewerbern, welche die komplexen Verkaufsaktivitäten in einem kleinen, wenig spezialisierten Team oder gar in Personalunion bewältigen müssen.

Der richtige Mix aus digitalem Marketing und persönlicher Kundenbetreuung ist ein zentraler Erfolgsfaktor in der Vermarktung der Immobilien Börse.

Publireportagen sind eine Dienstleistung der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG. Sie stellen keine Empfehlung des HEV Schweiz dar.

Immobilien Börse AG

Littauerboden 1

6014 Luzern

Gratis-Hotline

0800 200 400

Tel. 041 449 49 49

Profitieren Sie von unserem Expertenwissen und nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Umfassendes Dienstleistungspaket für Immobilienverkäufer

Vermarktung und Verkauf von Liegenschaften sind mit Aufwand verbunden und können sich über eine längere Zeitspanne erstrecken. Als Immobilienexperte entlastet die Immobilien Börse ihre Kunden umfassend. Im Premiumpaket sind folgende Dienstleistungen enthalten:

  • Kostenlose und unverbindliche, professionelle Liegenschaftsanalyse und Marktwertschätzung.
  • Auf Wunsch Beratung in allen finanziellen Fragen rund um den Immobilienverkauf durch Finanz- und Treuhandexperten mit speziellem Augenmerk auf die Optimierung der Grundstückgewinnsteuern.
  • Professionelle Fotos und virtuelle Besichtigungen.
  • Professionelle Verkaufsdokumentation mit allen notwendigen Dokumenten.
  • Publikation der Liegenschaft auf den wichtigen Banken- und Immobilienportalen sowie im Immobilien-Marktplatz der Immobilien Börse mit rund 60 000 Suchabonnenten.
  • Durchführen von Besichtigungen, Betreuung der Interessenten, Prüfung der Bonität und Führen der Abschlussverhandlungen mit dem qualifzierten Käufer.
  • Unterstützung des qualifizierten Käufers bei der Einholung von Finanzierungsofferten.
  • Vorbereitung des Kaufvertrags, Koordination des Termins für die notarielle Beurkundung und Begleitung zum Termin.