Haupt AG

Haupt AG, Holzbau und Fensterbau – Egal ob Restaurierung, historischer und moderner Fensterbau oder Spezialfenster: In jedem Fenster finden technisches Know-how, innovative Fertigungsmethoden und ein herausragender Qualitätsanspruch ihren Ausdruck. Daraus entstehen hochwertige und ästhetische Lösungen, die selbst die Vorgaben der Denkmalpflege erfüllen. 

Das Haupt «Cultura» in Holzmetall besticht durch seine schlanken Profile. So bleibt der historische Charakter der Stadtvilla in Luzern erhalten und überzeugt mit einem unterhaltsarmen und beständigen Wetterschutz.

Fenster setzen bei der oft stilvollen Bauweise bei historischen Gebäuden wichtige architektonische Akzente. Der Charme dieser Gebäude und Fenster ist geprägt durch einzigartige Details. Es ist die Leidenschaft der Haupt-Fensterbauer, diese nach aktuellen technischen Standards nachzubilden, ohne ihnen den verwechselbaren Charakter zu nehmen.

Nebst dem gestalterischen Element muss das Fenster eine Vielzahl von bauphysikalischen Aufgaben erfüllen. Fenster von Haupt erfüllen diese anspruchsvollen Funktionen, sei es in der stilechten Fensterrestauration oder im Fensterersatz in den Ausführungen Holz oder Holz- Metall.

Optimale Fensterlösung finden

Vor der Fenstersanierung ist zu klären, ob die bestehenden Fenster historisch wertvoll sind und erhalten werden sollen. Die Fachleute des Unternehmens restaurieren Fenster nach alter Handkwerkskunst. Um bessere Dämmwerte zu erzielen werden Einfach- oder Doppelverglasungen mit einer Isolierverglasung ergänzt oder ersetzt. Nach Möglichkeit wird zusätzlich im Rahmen eine Dichtung eingebaut. Beschläge werden restauriert und wenn immer möglich übernommen.

Sind die Originalfenster nicht mehr vorhanden oder ist eine Reparatur zu aufwendig, kommt ein Fensterersatz zur Anwendung – immer unter Berücksichtigung des historischen Vorbildes. Haupt-Fenster bestechen durch fi ligrane Flügelfriesbreiten, schmalen Mittelpartien und einer Vielzahl von möglichen Zierprofilen. Damit das Fassadenbild nicht durch neuzeitliche Gläser getrübt wird, besteht die Möglichkeit Ziehgläser mit einer leicht welligen Oberfl äche einzusetzen. 

Es werden restaurierte, nachgebaute oder zeitgemässe Beschläge eingebaut. Der Einsatz von Winkelund Fischbändern, Oliven, Cremonenverschlüssen oder Espagnoletten gehört zum Alltag in der Werkstatt. Zu den Spezialitäten gehören die Echtholzsprossen, der Einbau von Lüftungsflügeli in Flügel oder die nachgebauten Holzfüllungen mit verjüngten Friesen bei Balkontüren.

Die stilgerecht nachgebauten Fenster für historische Bauten verbinden die Vorgaben der Denkmalpflege mit modernster Fenstertechnologie und Ästhetik.

Regional und natürlich

Viele Bauherren sind auf der Suche nach authentischen Produkten, zu denen sie eine emotionale Nähe haben und legen Wert auf die Qualität aus der Region. Nach einer individuellen Fensterberatung vor Ort, wird anschliessend eine Offerte ausgearbeitet und allfällige Fragen geklärt. Diese unmittelbare Nähe schafft Vertrauen. Um die hohen Anforderungen an die Spezialfenster zu erfüllen, ist eine einheimische Produktion ein Muss. Der Produktionsstandort Ruswil (Luzern) bringt nur Vorteile: hohe Qualität, kürzere Lieferzeiten, lokale Partner, kurze Transportwege und eine optimale Überwachung des Projektes. Die Haupt AG nutzt die Chancen des Standorts Ruswil und setzt auf Kompetenz, handwerkliche Sorgfalt und Erfahrung.

Kompetente Ansprechpartner

Über 40 gut ausgebildete Fensterbauer bearbeiten Fenster für historische oder moderne Bauten. Fenster in Holz oder Holzmetall, aber auch Spezialfenster wie Hebeschiebetüren, Vertikalschiebefenster, Fenster mit Schwingflügel oder Faltfenster sowie Fenster mit Sprossen jeglicher Art. Bei geraden, Rund-, Oval-, Stich-, Korbbogen- oder Freifensterformen wird, wenn immer möglich, Schweizer Holz verwendet.


Publireportagen sind eine Dienstleistung der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG. Sie stellen keine Empfehlung des HEV Schweiz dar.

Haupt AG

Holzbau und Fensterbau

Rosswöschstrasse 28

6017 Ruswil

Tel. 041 496 77 77