Geländer nach Mass, online konfiguriert

Geländer

Nicht nur private, sondern auch professionelle Kunden wie Architekten oder Immobilienfirmen bestellen gerne «Xpress»-Geländer.

geländerXpress.ch – Wenn sich Geländer einkaufen so anfühlt, wie online Schuhe zu shoppen.

Seit Anfang 2019 können auch technisch wenig versierte Kunden auf der online-Plattform «geländerXpress.ch» ihr Wunschgeländer in wenigen Minuten konfigurieren und bestellen. Bei Bedarf können die Montage des Geländers und das Ausmessen des Bauplatzes gleich mitbestellt werden. Während bei klassischen Metallgeländern nicht selten Monate von der ersten Skizze bis zur Montage vor Ort vergehen, wird das «Xpress»-Geländer innert Tagen (und falls nötig auch Stunden) massgeschneidert geliefert. Dabei ist das Geländer zwar preiswert, aber kein billiges Baumarkt-Geländer. Es besticht durch Schweizer Qualität und zeitlos modernes Design. Zudem erfüllt es die hohen Anforderungen der Schweizer Normen bezüglich Statik.

Christian Frei von der Amboss Metallbau AG hatte die Idee, dass die arbeitsintensiven Staketengeländer, wie sie zu Tausenden in der ganzen Schweiz verbaut sind, auch für kleine Baustellen in grossen Mengen industriell gefertigt werden könnten und dadurch die Stückkosten sinken würden. Ein ausgeklügeltes System erlaubt es, die «Xpress»-Geländer feuerverzinkt an Lager zu halten. Die einzelnen Elemente können bis auf 12mm genau kombiniert werden. Dies erlaubt beispiellos kurze Lieferzeiten.

Die Geländer bestechen durch Schweizer Qualität und zeitlos modernes Design. 

Preiswert und bequem

Die «Xpress»-Geländer werden ausschliesslich in der Schweiz produziert. Die Serienproduktion der einzelnen Elemente hält jedoch die Kosten tief. Damit kann das Unternehmen die «Xpress»-Geländer auch für kleine Mengen zu einem sensationellen Preis anbieten. Während bei einer klassischen Vergabe viel Zeit investiert werden muss, um das gewünschte Angebot zu einem vernünftigen Preis zu erhalten, kann auf «geländerXpress.ch» zuhause auf dem Sofa ein Geländer in wenigen Minuten inklusive Montage bestellt werden.

Sicherheit geht vor

Die Bewilligungsbehörden prüfen die Geometrie der Geländer nach SIA358. Natürlich hält das «Xpress»-Geländer sämtliche Vorgaben ein. Was jedoch den meisten Leuten nicht bewusst ist: Für kaum ein Geländer in der Schweiz wird eine Statik erstellt. Meist steht das filigrane Design an erster Stelle. Als Resultat davon werden allzu oft völlig unterdimensionierte Geländer montiert. Dabei sind Geländer in erster Linie Sicherheitselemente, welche vor Absturz schützen sollen. Das «Xpress»-Geländer ist statisch geprüft. Durch das pfostenlose Konzept wirkt es trotzdem äusserst filigran.

Geländer müssen die Sicherheit nach Norm SIA 358 gewährleisten. Ausführliche Angaben finden Interessierte ebenfalls auf der informativen Homepage «geländerXpress.ch».

Auf Dauerhaftigkeit konzipiert

Die «Xpress»-Geländer sind feuerverzinkt, was eine hohe Korrosionsbeständigkeit ergibt. Die optionale zusätzliche Farbbeschichtung wird fachmännisch als Pulverbeschichtung ausgeführt. Eine Pulverbeschichtung weist im Vergleich zu einer Nasslackierung eine erhöhte Kratz-, Schlag- und Abriebfestigkeit auf. Sämtliche Verbindungsmittel und Dübel werden in rostfreier Ausführung verwendet. Die Dübel werden zusätzlich initiiert, um ein Eindringen von Wasser ins Bohrloch und damit Frostschäden im Winter vorzubeugen.

Informative Homepage

Wer sich interessiert, der besucht am besten «geländerXpress.ch»; das lohnt sich immer. Dort sind diverse allgemeine Informationen zu Geländern auf einer Infoseite übersichtlich zusammengetragen. Hier finden Interessierte Angaben zu den verschiedenen Geländertypen, dem Thema Sicherheit, Baubewilligung und vieles anderem mehr.


Publireportagen sind eine Dienstleistung der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG. Sie stellen keine Empfehlung des HEV Schweiz dar.

AMBOSS Metallbau AG

Sihlbruggstr. 3

6345 Neuheim

Tel. 041 530 71 30

Tel. 078 863 45 56