Badaccessoires kleben statt bohren

Neue Gestaltungsmöglichkeiten: Mit «Adesio» lassen sich Bad-Accessoires auch auf Glas und auf dünne Wände montieren.

Bodenschatz AG – Dank der Montagelösung «Adesio» von Bodenschatz haben Profihandwerker jetzt die Wahl, Badaccessoires zu kleben oder zu bohren.

Mit ihren unterschiedlichen Designs und Funktionen setzen WC-Rollenhalter, Badetuchstangen, Duschkörbe, Zahngläser und Co. der Badezimmereinrichtung das berühmte i-Tüpfelchen auf. Noch besser ist, wenn sie sich ohne grosse Umstände montieren und wieder entfernen lassen. Und zwar ohne, dass der Bohrer beim Anbringen des neuen Produkts die hochwertige Wandplatte kaputt macht oder gar eine Leitung hinter der Wand durchlöchert. Andersrum kann es auch passieren, dass bei einem einfachen Austausch eine defekte Wandplatte zum Vorschein kommt. Und man deshalb anstelle des Wunschprodukts eine Alternative mit den gleichen Abmessungen wie das Vorgängermodell beschaffen oder die Wandplatte austauschen muss.

Damit solche Situationen erst gar nicht entstehen – und um den Sanitärprofis Hand zu bieten – hat Bodenschatz in Zusammenarbeit mit Sika, der ZHAW und weiteren Branchenpartnern die Klebelösung «Adesio» entwickelt.

Das Fazit der langjährigen Feldtests unter verschiedenen Bedingungen lautet: Die Badaccessoires des Schweizer Herstellers kleben dauerhaft auf Wandplatten, auf dünnen Wänden und sogar auf Glas. Als Zusatzbonus erhält man einen noch grösseren Spielraum bei der Badgestaltung, bleiben Platten, Wände und Leitungen intakt und es entsteht kein Stress beim Montieren und Renovieren. Bei Bedarf lässt sich der Klebeflansch nämlich schnell und rückstandsfrei mit einem Heissluftgebläse entfernen.

Die gemeinsam von Bodenschatz und Sika entwickelte Montagelösung garantiert eine hochwertige Klebeverbindung.
Dank der Klebelösung «Adesio» bleiben die Wandplatten bei der Montage intakt.

Die Profis sind begeistert

Anspruchsvolle Profis sind von «Adesio» überzeugt. Denn für die Montage benötigen sie weder teure Spezialbohrer, noch verursachen sie Staub und Lärm. Nebst den überzeugenden Labor- und Feldtests orientiert sich das Klebeverfahren an der DIN-Norm 2304-1, was zusätzliche Sicherheit vermittelt. Bei Bedarf ist konventionelles Bohren nach wie vor möglich.

Die Montage übernimmt der Fachmann

«Adesio» ist für die Produkte von Bodenschatz erhältlich. Die Montage führt der Sanitärinstallateur aus, der – ebenso wie das Fachpersonal im Sanitärgrosshandel – gerne weitere Auskünfte über das Vorgehen erteilt.


Publireportagen sind eine Dienstleistung der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG. Sie stellen keine Empfehlung des HEV Schweiz dar.

Bodenschatz AG

Fabrikstrasse 11

4123 Allschwil

Tel. 061 487 05 00