alpha-innotec

alpha innotec – Ein Einfamilienhaus in Malters (LU) wurde mit dem Einbau einer Erdsonden-Wärmepumpe und dem innovativen Einzelraumregelungssystem «alpha home» auf den neusten Stand der Heizungstechnik gebracht. Die Erfahrungen im Betrieb sind durchgehend positiv.

Das dreistöckige Wohnhaus im luzernischen Malters ist ein warmer, einladender Ort. Das Gebäude wurde im Jahr 1992 erworben, um eine Heimat für eine junge Familie zu schaffen. Nach über 26 Jahren standen nun aber erste Unterhalts- und Ersatzarbeiten an. Unter anderem war auch die Ölheizung in die Jahre gekommen, und es musste eine Ersatzlösung gefunden werden.

Eine perfekte Kombination

Für den Besitzer – ein erfahrener Gebäudetechnik-Ingenieur – war klar: Das neue Heizsystem soll innovativ und zukunftsweisend sein. Die Wahl fi el schliesslich auf die Erdsonden-Wärmepumpe «alira WZSV» von «alpha innotec» mit integriertem Warmwasser- Speicher. Sie überzeugte nicht nur mit tiefen Heizkosten, sondern auch durch Platzeinsparungen im Heizungsraum und der Möglichkeit zur sanften, passiven Kühlung (Free Cooling). Um die Effi zienz im Betrieb zu erhöhen, wurde die intelligente Einzelraumregelung «alpha home» geprüft, eingeplant und schliesslich installiert.

Komfortgewinn und Effizienzsteigerung

Die smarte Lösung erlaubt es der Besitzerfamilie nun, die Temperaturen im Haus pro Raum einzeln einzustellen. Dank direkter Kommunikation mit der Luxtronik- Regelung der drehzahlgeregelten Wärmepumpe wird immer nur so viel Energie erzeugt, wie für den gewünschten Komfort nötig ist. Wenn beispielsweise die Sonne nur in gewisse Räume einfällt oder einzelne Zimmer nur sporadisch benutzt werden, sorgt «alpha home» für das gewünschte Raumklima. Über eine einfache und intuitiv verständliche Smartphone- App können die einzelnen Raumtemperaturen und die Warmwassertemperatur im Boiler jederzeit überprüft und neu eingestellt werden.

Heizen, Kühlen und Warmwasserspeicher findet im Keller der Einfamilienhauses mit der «alira WZSV» auf kleinstem Raum Platz.

Mit dem Einbau der Einzelraumregulierung «alpha home» konnte der Energieverbrauch für das Einfamilienhaus um 28% gesenkt werden.

Positive Erfahrungen im Betrieb

Seit der Umsetzung im Frühling 2017 konnten bereits erste Erfahrungen im Betrieb gesammelt werden. Die Funk-Kommunikation zwischen den Raumsensoren in den Räumen und der zentralen Steuereinheit funktioniert einwandfrei. War die Temperatur zuvor in einigen Räumen nicht hoch genug, ist nun der Komfort in den aktiv genutzten Zimmern überall gegeben. Die Wärmepumpe operiert mit einer hohen gemessenen Jahresarbeitszahl von 4.5 (Warmwasser und Raumwärme), was ohne das «alpha home»-System schwer zu erreichen wäre. Insbesondere in den Übergangszeiten, in denen klassische Systeme den Bedarf an Heizenergie oft überschätzen, konnten grosse Einsparungen beobachtet werden. Das Fazit: «Dank ‹alpha home› wird das Einfamilienhaus erst richtig fit!»


Publireportagen sind eine Dienstleistung der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG. Sie stellen keine Empfehlung des HEV Schweiz dar.

alpha innotec
c/o ait Schweiz AG
Industriepark
6246 Altishofen
Tel. 058 252 20 00
info(at)alpha-innotec.ch
www.alpha-innotec.ch