Entscheidungsfindung im Verband zum CO2-Gesetz

Erhebungen und Rückmeldungen aus den 125 regionalen HEV-Sektionen zeigen, dass die Meinungen zu dieser Abstimmungsvorlage innerhalb der rund 340'000 Mitglieder breit gefächert sind. Trug eine Mehrheit der Mitglieder die Energiestrategie noch mit, so stösst das vorliegende, einschneidende Gesetz allerdings auf Widerstand.

 

Bereits Ende 2020 hat sich die Delegiertenversammlung des HEV Schweiz deutlich für die Unterstützung des Referendums zum CO2-Gesetz ausgesprochen. Gut zwei Drittel der 580 Delegierten stimmten zu Gunsten des Referendums.

 

Mitte März hat sodann der Vorstand des HEV Schweiz mit zwölf zu vier Stimmen bei einer Enthaltung die NEIN-Parole zur Totalrevision des CO2-Gesetzes beschlossen.