• Neue Veloroute durchs Emmental

Neue Veloroute durchs Emmental

08.04.2021

Mit der «Herzschlaufe Burgdorf» wird das Emmental um eine besondere Veloroute reicher. Wie es der Name verrät, kommt die Strecke aus der Küche der Herzroute-Macher und richtet sich an den immer grösser werdenden Kreis der E-Bike-Gäste. Auf ca. 90 Kilometern geniessen Velofahrer – ob mit oder ohne Elektrounterstützung – neue Einblicke ins Emmental.

Bei der neuen Herzschlaufe durchs Emmental handelt es sich um eine Rundroute, die zwei Teile umfasst. Beide starten und enden in Burgdorf, bilden zusammen also eine «8», was der Strecke wohl auch die Veloland-Nummer «899» gegeben haben dürfte.

Hat man Burgdorf – die grösste Stadt im Emmental – einmal verlassen, zeigt sich das ländliche Emmental gleich von seiner besten Seite. Die westliche Runde der neuen Herzschlaufe sucht sich verborgene Wege über Höhenlagen nach Utzigen und zurück. Die östliche Runde reist mit dem Gast in die «Wynigenberge», um ihm dort die Reize des Emmentals zu zeigen. Die Teilstrecken messen 43 km beziehungsweise 49 km und sind ideale Tagestouren. Zurück in Burgdorf ist man um ein sportliches und landschaftlich reizvolles Tageserlebnis reicher und darf sich auf die zweite Teilstrecke freuen, die idealerweise am nächsten Tag in Angriff genommen wird. Die Zähringerstadt Burgdorf, Ausgangspunkt für die neue Herzschlaufe, ist gut per Zug erreichbar.

 

Auf der neuen Herzschlaufe im Emmental geniessen Velofahrer wunderbare Aussichten Richtung Alpen. Kaum hat man Burgdorf verlassen, taucht man in ein Labyrinth aus Hügeln und Gräben ein.

 

Im Zentrum der neuen Rundstrecke befindet sich die Zähringerstadt Burgdorf mit neu renoviertem Schloss.

Ein Gemeinschaftsprojekt

Wie schon die «Herzschlaufe Napf» ist die Burgdorfer Strecke ein Gemeinschaftswerk von Kanton, Region, Stadt und Privaten. Der Anstoss kam aus dem «Labor» der Herzroute AG, die sich in Sachen hochwertige Radstrecken einen Namen gemacht hat. Für die Region Emmental stimmt die Erweiterung des Routennetzes ebenso, denn die Nachfrage nach stimmungsvollen E-Bike-Touren ist nicht zuletzt durch die Corona-Umstände stark gestiegen. Und für die Stadt Burgdorf stellt das Segment der Radtouristen eine zentrale Kraft dar, mit der das neu renovierte Schloss belebt werden soll.

Eröffnung im Frühling 2021

Die «Herzschlaufe Burgdorf» soll am 8. Mai 2021 mit einem kleinen Festakt auf Schloss Burgdorf eröffnet werden. Damit sich die Velogäste auf der neuen Herzschlaufe zurechtfinden, gibt die Herzroute AG eine Routenführer für die neue Strecke heraus. Darin sind unterschiedliche Angebote aus der Region porträtiert.

  

Landschaftliche Highlights wie hier bei Schafhausen lassen Biker-Herzen höherschlagen. Schloss Utzigen (links) und die «Glungge» in Brechershäusern (rechts).

In den letzten Jahren haben die Herzschlaufe-Strecken rund um die Nummer 99 einen richtigen Fankreis etablieren können. Neben der neuen Herzschlaufe Burgdorf gibt es drei weitere Herzschlaufen, die ebenso einen Besuch beziehungsweise eine Biketour wert sind wie die neue Herzschlaufe im Emmental.

Das Wichtigste in Kürze

Die «Herzschlaufe Burgdorf» ist eine lokale Velowanderroute im Netz von «Veloland Schweiz», dem nationalen Netzwerk der Radwege und touristischen Langsamverkehrsstrecken. Die Strecke verläuft ab Burgdorf in zwei Schleifen und bildet so eine «8» mit Burgdorf im Zentrum. Der Teil Ost umfasst 49 km und bietet eine reizvolle Runde via die Lueg in die «Wynigenberge» bis nach Ferrenberg und zurück über Wynigen und das Rudswilbad nach Burgdorf. Der Teil West umfasst 43 km und führt von Burgdorf über Dieterswald und Utzigen zur Mänziwilegg, wo die Strecke via Kretenlage nach Schafhausen, Lützelflüh und wieder nach Burgdorf führt. Die Strecken sind ab Mai 2021 in beide Richtungen ausgeschildert und tragen die Nummer 899. Dank der bestehenden Routen im Emmental lassen sich auch andere Kombinationen fahren. Passende Online-Karten finden sich auf SchweizMobil.ch oder auf der kostenlosen App des gleichen Anbieters. Die offizielle Eröffnungsfeier der Herzschlaufe Burgdorf findet am 8. Mai 2021 auf Schloss Burgdorf statt.

Unterwegs mit E-Bikes: Wer ein Flyer-E-Bike mieten möchte, kann dies via Website www.herzroute.ch tun und es am Bahnhof Burgdorf bei Rent-a-Bike abholen. Wer mit dem eigenen E-Bike unterwegs ist, nimmt am besten ein Ladegerät mit, um bei einem der Gasthöfe bei Bedarf nachzutanken.

Weitere Herzschlaufen

Herzschlaufe Sense: 70 km, 1 Tagesetappe, Veloland Nr. 299

Herzschlaufe Napf: 150 km, 3 Tagesetappen, Veloland Nr. 399

Herzschlaufe Seetal: 120 km, 2 Tagesetappen, Veloland Nr. 599

weitere Herzschlaufen >>>

Zur «Herzschlaufe Burgdorf» existiert ein reich bebilderter, kostenloser Routenführer, der bei der Herzroute AG in Burgdorf bestellt oder abgeholt werden kann. Bestellung via Website www.herzroute.ch oder per Telefon 034 408 80 99.