< img src = https: //sb.scorecardresearch.com/p?c1=2&c2=35271428&cv=3.6&cj=1>
  • Bedürfnis nach Sicherheit und Schutz?

Bedürfnis nach Sicherheit und Schutz?

09.12.2021

Auch im eigenen Zuhause kann es zu Situationen kommen, in denen man Bedrohungen ausgesetzt ist. Gut zu wissen, dass es eine 3-in-1-Lösung gibt: Ein Panik- und Wertschutzraum kann Sie, Ihr Umfeld und Ihre Wertsachen vor Angreifern schützen. Ausserdem kann er perfekt in den Alltag einbezogen werden. Er zeichnet sich durch spezifische Ausstattungsmerkmale aus.

Wo wird ein Panik- und Wertschutzraum eingebaut?

Bei einem Neu- oder Umbau wird ein Panikraum so integriert, dass er nicht als solcher erkennbar ist und auch für andere Zwecke genutzt werden kann.

Eine Variante besteht darin, den Panikraum in einen anderen bereits bestehenden Raum zu integrieren, beispielsweise in ein Ankleidezimmer, eine Bibliothek, ein Büro oder einen Weinkeller. Es gibt viele Möglichkeiten, um einerseits die Nutzung so optimal wie möglich zu gestalten und andererseits die vielfältigen Designwünsche zu erfüllen.

Auch ein «Vorzimmer» mit dem Raum im Hintergrund ist sehr sinnvoll. Dadurch kann in einer akuten Notfallsituation wertvolle Zeit gewonnen werden, um in den eigentlichen Panik- und Wertschutzraum zu gelangen und sich vor Angreifern in Sicherheit zu bringen.

Wodurch zeichnet sich ein Panik- und Wertschutzraum aus?

Der Panikraum als Rückzugsort in Gefahrensituationen und als permanenter Aufbewahrungsort für die wichtigen und wertvollen Dinge hat eine Hochsicherheitstür, die mit einem digitalen Schloss von innen wie auch aussen bedienbar ist. So können Sie sich sicher «einschliessen» und kommen mit Ihrem Geheimcode jederzeit wieder aus dem Raum. Auch das Absetzen eines stillen Alarms ist jederzeit möglich, um schnellstmöglich Hilfe von ausserhalb zu bekommen.

Zudem ist der Panik- und Wertschutzraum kugelsicher, bietet die notwendige Kommunikationsmöglichkeit und Video-Überwachung, damit Sie sich rundum sicher fühlen.

Luft im Panikraum?

Obwohl ein Panikraum nicht grundsätzlich als Bunker dient, in welchem man im Ernstfall für Wochen oder gar Monate überleben könnte, kann je nach Anforderungen über natürliche wie auch künstliche Lüftungskomponenten der notwendige Sauerstoff zugeführt werden.

Und wie sieht es mit der Kommunikation aus?

Keine Panik – auch dafür wird gesorgt! In einem Panik- und Wertschutzraum wird diese durch das Einziehen einer Antenne gesichert. So wird eine leichte Kontaktaufnahme zu Hilfestellen ermöglicht, um Eindringlinge schnell zu stoppen.

Ebenfalls können in einem Panikraum Alarmsysteme eingebaut werden, beispielsweise in Form von stillen Alarmen und Kameras. Diese ermöglichen die Überprüfung und Sicherung der Umgebung auch aus dem Schutzraum selbst.

Wie viel Sicherheit wird geboten?

Mit einem hochwertigen Panik- und Wertschutzraum sind Sie nicht nur gegen die Angreifer selbst, sondern auch verlässlich gegen Waffenangriffe von aussen geschützt. Panik- und Wertschutzräume sind mit verschiedenen Wandstärken erhältlich und besitzen eine Durchschusssicherheit für Kaliber von bis zu 7,62 x 54 mm.

Was gibt es noch zu wissen?

Natürlich kann ein Panikraum auch mit weiteren Annehmlich- und Notwendigkeiten ausgestattet und so an die Kundenbedürfnisse angepasst werden. Dies, damit keine Wünsche mehr offen bleiben und Sie sich in Ihrem Zuhause rundum sicher fühlen können.

Waldis Tresore AG

Waldis Tresore AG

HEV-Mitglieder profitieren von Spezialkonditionen auf Tresore von Waldis