• Online-Voting

Sie entscheiden - wir liefern den Inhalt

Sie, liebe Leser, haben beim Online-Voting Anfang April entschieden: Sie möchten mehr über den bunten Kräutergarten erfahren. Buchautorin Melanie Goldmann erklärt, wie das Kräutergärtchen gelingt. Artikel lesen >>>

Thema 1:

Bunter Kräutergarten
BILD SHAIITH – STOCK.ADOBE.COM

Bunter Kräutergarten

 

Vor dem Fenster oder vor der Tür ein paar frische Zutaten fürs Mittagessen zu pflücken, das ist unbezahlbar. Eigene Kräuter sind nicht zu vergleichen mit getrockneten Gewürzen aus dem Supermarkt. Die meisten Kräuter benötigen viel Sonne, idealerweise einen in der Mittagssonne liegenden Platz mit südlicher Ausrichtung. Unbedingt zu vermeiden ist Zugluft. Weitere Tipps gibt es im Beitrag «Bunter Kräutergarten».

Thema 2:

Kompaktes Gemüsebeet
BILD DIMA_PICS – STOCK.ADOBE.COM

Kompaktes Gemüsebeet

 

Gärtnern liegt im Trend. Doch als Einsteiger sollte man nicht übertreiben, sonst wächst einem die Gartenarbeit schnell über den Kopf. Besser, man beginnt klein und kompakt: Im Beitrag «Kompaktes Gemüsebeet» stellen wir zwei Kleinformate vor, die einen Teil des Gemüsebedarfs abdecken.

 

Sie haben abgestimmt. Hier ist das Resultat.

Online–Voting

Total : 383 Stimmen:

50.9%
50.9 %  für Thema 1  195 Stimmen

49.1%
49.1 %  für Thema 2  188 Stimmen

Vielen Dank für Ihre Stimme.