BILD: STEFAN KUNZ / KOKO
BILD: STEFAN KUNZ / KOKO

Mietpreise

Ab 2010 liefert die Strukturerhebung der eidgenössischen Volkszählung jährlich aktualisierte Mittelwerte der Nettomieten pro Zimmerzahl. Diese Resultate beruhen auf einer Stichprobe von rund 100'000 Beobachtungen. Die Angaben beziehen sich auf den monatlichen Netto-Mietzins (ohne Heiz- und Nebenkosten) pro Wohnungstyp in Franken. Die Werte für die Jahre 1990 bis 2000 beruhen auf den Resultaten der Volkszählungen dieser Jahre. 2003 wurde zusätzlich eine separate Mietpreisstrukturerhebung durchgeführt.