Versicherungen

Die Alternative zur Bareinlage

Der HEV Schweiz hat zusammen mit der Zurich Versicherungs-Gesellschaft eine Mietkautionsversicherung lanciert. Dabei wird das Bargelddepot durch eine Bürgschaft ersetzt, die der Mieter als Versicherungsnehmer abschliesst. Die Versicherung garantiert dem Vermieter die vereinbarte Kautionssumme und der Mieter muss das Geld nicht auf ein Sperrkonto überweisen. Der Vorteil für den Mieter liegt darin, dass er bei Liquiditätsproblemen nicht das Geld für die Kaution zur Verfügung haben muss. Anstelle der Mietkaution bezahlt der Mieter die Versicherungsprämie von wenigen Prozenten der Mietkautionssumme.

Geltungsbereich der Mietkautionsversicherung

Die Mietkautionsversicherung umfasst die Schäden im Umfang der benötigten Versicherungssumme von bis zu drei Monatszinsen. Sie gilt für nachstehende - mietrechtlich begründete Ansprüche:

  • Nicht bezahlte Mieten und Nebenkosten
  • Schäden am Mietobjek
  • Übrige mietrechtliche Ansprüche

Freigabe der Mietkaution

Der Vermieter kann von der Versicherung die Auszahlung unter den gleichen Bedingungen wie beim Bargelddepot verlangen. Die Mietkautionsversicherung der Zurich Versicherungs-Gesellschaft bietet den Parteien somit die gleiche Sicherheit wie eine Bareinlage.

Privathaftpflicht – Die Versicherung für Mieterschäden

Die Privathaftpflichtversicherung springt für Schäden ein, die der Versicherungsnehmer Dritten zufügt. Dabei kann es sich um Sach- oder Personenschäden handeln. Typische Beispiele sind der Fussball, der im Eifer des Spiels die Scheibe des Nachbarn einschlägt oder der herunterfallende Dachziegel, der einen Spaziergänger verletzt. Die Privathaftpflichtversicherung deckt aber auch Mieterschäden. Ein Sprung im Lavabo oder ein eigenmächtig montiertes Katzentörchen in der Balkonscheibe – der Mieter haftet für die übermässige Abnutzung des Mietobjekts.

Für die Absicherung der Schadenersatzforderungen des Vermieters ist es deshalb wichtig, dass der Mieter über eine Privathaftpflichtversicherung verfügt. Der Eigentümer darf im Mietvertrag verlangen, dass der Mieter eine Privathaftpflichtversicherung abschliesst. Dem Mieter darf aber nicht vorgeschrieben werden, bei welcher Versicherungsgesellschaft er die Versicherung abschliesst.

Zurich – für jedes Bedürfnis die richtige Lösung

Bei Zurich haben Sie die Wahl, wie sie Ihre Versicherung abschliessen wollen: einfach und direkt übers Internet bei Zurich Connect oder persönlich bei einem Kundenberater von Zurich.

Mehr Informationen finden Sie unter www.zurich.ch/de/partner/partnerschaft-hev oder rufen Sie uns an auf 0800 80 80 80. Wenn Sie bereits Zurich-Kunde sind, kontaktieren Sie einfach Ihren persönlichen Berater.

Mietkautionsversicherung / Bild: Zurich

Die Alternative zum Bargelddepot: Mietkautionsversicherung der Zurich Versicherung.

Privathaftpflicht-Versicherung