• Positionspapier Zweitwohnungsbau

Positionspapier Zweitwohnungsbau

09.07.2012    

Der HEV Schweiz fordert eine pragmatische Umsetzung der Initiative „Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen“, welche am 11. März 2012 von Volk und Ständen knapp angenommen worden ist. Besonderes Gewicht legen wir dabei auf die Besitzstandsgarantie. Um Wertverluste an Immobilien zu vermeiden, ist es zentral, dass der bestehende Gebäudepark unangetastet bleibt. Insbesondere sollen Umnutzungen von bestehenden Erst- in Zweitwohnungen weiterhin möglich bleiben.